Letzten Mittwoch war es wieder an der Zeit für unseren alljährlichen Mama-Papa-Oma-Opa-Tag. Sowohl Eltern als auch Großeltern haben dieses Jahr viel dazu beigetragen und dafür gesorgt, dass jedes Kind was zum staunen hatte. Es wurde geschnitzt, gebastelt, Honig und Obst verkostet, gezeigt wie man Fahrradschläuche wechselt und man konnte sich sogar ein wenig an Yoga ausprobieren.
Ein sehr großer Dank geht dabei an alle Eltern und Großeltern, da es ohne sie nicht möglich wäre einen solchen Tag zu erleben.

Mama-Papa-Oma-Opa-Tag

Letzten Mittwoch war es wieder an der Zeit für unseren alljährlichen Mama-Papa-Oma-Opa-Tag. Sowohl Eltern als auch Großeltern haben dieses Jahr viel dazu beigetragen und dafür gesorgt, dass jedes Kind was zum staunen hatte. Es wurde geschnitzt, gebastelt, Honig und Obst verkostet, gezeigt wie man Fahrradschläuche wechselt und man konnte sich sogar ein wenig an Yoga…

Känguru-Wettbewerb

Am 16. März 2017 hatten wir mit 54 Teilnehmern, der 3. und 4. Klassen, am alljährlichen Känguru-Wettbewerb, eine neue Höchstzahl erreicht. Jeder war schon sehr gespannt auf seine erreichte Punktzahl und heute kam es endlich zur Auswertung der Ergebnisse. Mit Höchstpunktzahlen von bis zu 105 Punkten von insgesamt 115 Möglichen, haben einige Schüler mehr als…

Montessori-Material

Die Tafelwaage ist bei der Einführung von Gewichtsangaben und Messvorgängen unverzichtbar. Mit ihr kann das Kind alles mögliche wiegen und vergleichen wie auf einem Markt. Das Ergebniss davon ist ein besseres Gefühl für Gewichte genauso wie das Verständniss für den Wiegemechanismus.

„Das Leben fliegt in die Luft bis zum Himmel“

Unter diesem Thema haben unsere Schüler vor einiger Zeit auf Friedhöfen ihre Eindrücke gesammelt und sich mit dem Thema Tod auseinandergesetzt. Sie haben dabei aufgezeichnet was sie auf diesem Friedhof fühlen. Was sie sehen und was sie hören. Die dabei enstandenen Werke sind nun in der Ausstellung „Die Stadt der Sterblichen“, welche vom 3. Mai…

Frühlingsfest.

Mit spitzem Wetter und vielen verschiedenen Angeboten für die Kinder konnte das alljährliche Frühlingsfest gar nicht daneben gehen. Eingeleitet wurde das ganze durch den Chor und die Tanz-AG, wobei beide Gruppen ihr Können demonstrierten. Von Bastelaktionen bis zur Slackline war alles zu finden und natürlich durfte die Verpflegung nicht fehlen, ob bei einer Blindverkostung oder…

Sport Frei!

Das letzte Sportfest ist nun schon ein Jahr her, viele sind aufgeregt aber noch viel wichtiger, alle voller sportlichen Tatendrangs. Deshalb war es an der Zeit für ein weiteres. Dabei hat jeder heute mehr als sein Bestes gegeben, um am schnellsten zu laufen und am weitesten zu springen. Es waren aber auch andere Sportarten zu…

Montessori-Material

Die Lernuhr mit beweglichen Ziffern und Zeigern bringt den Kindern das Lesen der Uhr schnell bei und somit haben sie schon nach kurzem Üben das Thema Uhrzeit voll im Griff. Lernkarten geben dabei den Kindern die Aufgaben vor und dienen danach zur Kontrolle.

Angebote in den Osterferien (10.04 – 13.04.17)

Montag, 10.04.17  Zu Beginn der Ferien bleiben wir im Hort und laden Euch am Vormittag zu verschiedenen Spiel- und Bastelangeboten ein. Dienstag, 11.04.17 Heute gehen wir ins Pusckino und sehen den Film „Bibi und Tina“. Kosten: 3,00 € Mittwoch, 12.04.17  Heute teilen wir die Kinder in 2 Gruppen. Die erste Gruppe geht in das Haustiermuseum…

Montessori-Material

Das heute vorgestellte Montessori-Material umfasst die sogenannten Lesedosen. Es gibt mehr als 20 verschiedene Dosen, die alle unterschiedliche Begriffe und die dazugehörigen Gegenstände beinhalten. Sie gehören zu einen der ersten Schritte, eines jeden Montessorischülers, lesen zu lernen. Das Kind kann, wenn es eine Lesedose geschafft hat, mit dem Kontrollblatt sich selbst kontrollieren und mit einer…

Montessori-Material

Diese Woche stellen wir das Apothekenspiel (große Division) vor. Dieses Material dient als Vorbereitung für die schriftliche Division. Hiermit wird das Dividieren mit ein- und mehrstelligen Teilern eingeführt und der Zahlenraum der Rechnungen wird bis in die Millionen erweitert. Kontrollieren können die Schüler dabei einfach selbst indem sie umtauschen und abzählen.